25 km
Betriebsbereichsleitung (w/m/d) West des Bundesforstbetriebes Thüringen-Erzgebirge 17.11.2021 Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Bad Salzungen
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Betriebsbereichsleitung (w/m/d) West des Bundesforstbetriebes Thüringen-Erzgebirge
Bad Salzungen
Aktualität: 17.11.2021

Anzeigeninhalt:

17.11.2021, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bad Salzungen
Betriebsbereichsleitung (w/m/d) West des Bundesforstbetriebes Thüringen-Erzgebirge
Leitung des Betriebsbereiches (BB) West - Forstreviere Friedrichslohra, Sondershausen, Seehausen, Ohrdruf, Arnstadt, Suhl, Langenfeld und Immelborn Steuerung des Personal- und Ressourceneinsatzes im BB auf Basis betriebs- und personalwirtschaftlicher Konzepte Ausrichtung des BB im Hinblick auf das wirtschaftliche Gesamtergebnis des Bundesforstbetriebes sowie Verantwortung der Zielerreichung Durchführung von Veränderungs- und Optimierungsprozessen, insbesondere Optimierung von Arbeitsabläufen innerhalb des BB und der nachgeordneten Forstreviere Steuerung des Jagdbetriebes sowie Entwicklung von Bejagungsstrategien Führen von Verhandlungen mit Vertragspartnerinnen bzw. Vertragspartnern und sonstigen Dritten Kommunikation mit den Institutionen Erstellen von forstlichen Stellungnahmen einschließlich der detaillierten Darstellung und Begründung der Ergebnisse Ansprechperson Holzverkauf für die Zentrale Bundesforst und Koordination der zentralen Holverträge im Bundesforstbetrieb (BFB) Steuerung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im BB Fachliche Begleitung von wissenschaftlichen Arbeiten und Projekten Festlegung von Kennzahlen und Vergleichsmaßstäben auf der Grundlage von Marktanalysen Führen von Dienstfahrzeugen Bereitschaft, den Wohnsitz in den unmittelbaren Einzugsbereich des Dienstorts zu verlegen (Residenzpflicht)
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Fachrichtung Forstwirtschaft bzw. Forstwissenschaft oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Zum Einstellungszeitpunkt zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung, z. B. Trainee, Referendariat Kenntnisse in der forstlichen Geländebetreuung Kenntnisse im Bereich Wirtschaftsplanung, Forstinventuren/Kartierungen Kenntnisse im Funktionswaldbau Kenntnisse in der (nutzerspezifischen) Raumplanung, insbesondere Bauleitplanung, Landschaftsplanung, BB-Planung Kenntnisse der forstrelevanten Rechtsnormen (BWaldG, BNatSchG, FFH, Jagdgesetze etc.), der einschlägigen Arbeitsgrundlagen für den Aufgabenbereich u. a. Regelungen zum NATURA-2000-Management, forstlichen Zertifizierungssystemen und Unfallverhütungsvorschriften Grundkenntnisse GIS Sicherer Umgang mit MS Office Weitere Anforderungen: Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit Sicheres Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Gute Fähigkeit zur Personalführung Bereitschaft und Fähigkeit, Potentiale des Personals zu erhalten bzw. zu entwickeln und die Ziele des Bundesgleichstellungsgesetzes umzusetzen Jagdschein Fahrerlaubnis Klasse B

Berufsfeld

Bundesland

Standorte